Beiträge zur Gottman-Methode

Blog-Beiträge aus dem Liebe Glücklich Blog auf simon-wiedemann.de. Diese Beiträge vereinen Ansätze der Gottman-Methode mit praktischen Ansätzen, um neue Sichtweisen zu erlangen. Dazu wird die moderne Wissenschaft mit altem Wissen verknüpft und angewendet.

Der magische Beziehungsquotient

Dieser Quotient sagt tatsächlich den Erfolg oder Misserfolg von Langzeitbeziehungen voraus. Wusstest du, dass eine Beziehung, in der ihr euch zu 50-70% der Zeit gut versteht, statistisch gesehen nicht erfolgreich sein oder halten wird? Wenn ihr euch in nur 50% der Zeit gut versteht, ist es sogar wahrscheinlich, dass ihr euch trennt oder euch scheiden lasst. Das ist das Ergebnis einer hoch angesehenen Langszeitstudie von Dr. John Gottman, in der er verheiratete Paare über Jahrzehnte hinweg beobachtet, und die Variablen ermittelt hat, die eine Scheidung vorhersagen. 

Die negative Perspektive in deiner Beziehung

Nach einem Streit in der Beziehung kommt es nicht auf den Streit selbst an, und schon gar nicht darauf an, worum es geht. Entscheidend ist, wie ihr auf negative Gefühle in der Beziehung reagiert. Wenn ihr die negativen Emotionen in diesen Situationen verdrängt, werdet ihr euch vielleicht wieder zusammenraufen, aber mit der Zeit häufen sich die kleinen und bedeutungslosen Vorfälle, und anstatt die Hand deines Partners/deiner Partnerin zu ergreifen, zeigst du mit dem Finger und verschränkst die Arme.

Wie du dein Leid in deiner Beziehung verringerst

Paare warten durchschnittlich fast drei Jahre von dem Zeitpunkt, an dem sie Probleme in ihrer Beziehung erkennen, bis sie Hilfe suchen. Bis dahin vertiefen sich die Probleme, die gegensätzlichen Positionen verfestigen sich, die Gefühle werden tief verletzt und die Aufgabe der Wiedergutmachung ist viel größer. Das ist eine lange Zeit des Schmerzes und Leids in einer Beziehung. Wie lange wartest du schon? Wann hast du Probleme in deiner Ehe/Beziehung erkannt und bisher nichts getan?

Fühlst du dich in deiner Beziehung deprimiert?

Wie verhältst du dich, wenn du dich deprimiert fühlst? Arbeitest du härter an den Dingen in deinem Leben oder lässt du sie gehen? Fühlst du dich mit deinen depressiven Gefühlen als Opfer mit einer fixierten Denkweise, oder als Schöpfer mit einer wachstumsorientierten Denkweise? Wenn du dich das nächste Mal niedergeschlagen fühlst, versetze dich in eine Wachstumsmentalität – denke an Lernen, Herausforderungen und die Konfrontation mit Hindernissen.

Liebe von ganzem Herzen

Das ultimative Ziel des Lebens ist nicht “Glück”, wie wir es kennen, sondern eher ein Gefühl der Verwirklichung. Wahres Glück, nach den Lehren des Aristoteles, muss die erfolgreiche Verwirklichung unserer Möglichkeiten beinhalten. Die Ethik hingegen, so nehmen wir an, sagt uns nicht, wie wir moralisch gute Menschen sein können oder sogar wie wir menschlich glücklich sein können: Sie sagt uns, wie wir ein erfolgreiches menschliches Leben führen können, und wie wir uns als Menschen erfüllen können.

Braucht deine Beziehung Hilfe?

Konntest du deine Beziehungsprobleme bisher ohne Hilfe lösen?
Willst du die Fähigkeiten entwickeln, die du für eine erfüllte Beziehung brauchst?
Willst du verhindern oder aufhalten, dass deine Probleme eskalieren und vielleicht zum Ende deiner Beziehung führen?

Du wirst auf simon-wiedemann.de weitergeleitet. Beziehungsberater nach der Gottman-Methode.

>